Natur und Abenteuercamp


Bewegung ist gerade in den ersten Lebensjahren ein Motor für die gesamte Entwicklung. Im Krabbel und Kleinkindalter macht das Kind über seine Bewegung die ersten Erfahrungen von Selbstständigkeit. Sie ist der wichtigste Weg zu Erkenntnis. Die sinnliche Wahrnehmung über Bewegung eröffnet den Kindern den Zugang zu Welt. Schritt für Schritt erobert es seine Umwelt, setzt sich mit den Gesetzmäßigkeiten auseinander und lernt, sich auf sie einzustellen. Sie ist die Wurzel jeder Erfahrung, durch die sie die Welt verstehen lernen.

Gerade in der heutigen Zeit haben Möglichkeiten bei denen Kinder ihre eigenen körperlichen Fähigkeiten austesten können, sich durch die Veränderungen des Lebensstils entscheidend gewandelt.
Bewegung ist den Kindern ein ureigenes Bedürfnis. Sie bildet die Basis vielfältiger Erfahrungen und Erlebnisse. Kinder haben einen inneren Bewegungsdrang. Bewegung stärkt nicht nur die motorischen Fähigkeiten, sondern auch die geistigen und emotionalen. Bevor ein Kind etwas be-greifen kann, muss es seine Umwelt greifen können, bevor es Dinge erfassen kann, muss es Dinge fassen. Bewegung gibt Anlässe zur Kommunikation.
Körperliches und seelisches Empfinden stehen in einer engen Wechselbeziehung. Körper- und Bewegungserfahrungen sind grundlegende Bausteine der Persönlichkeitsentwicklung und Identitätsbildung. Kognitive Erfahrungen werden über den natürlichen Bewegungsdrang des Kindes, den Anforderungscharakter der Umwelt und durch die Anpassung der ständig neuen Erfordernisse gesammelt. Motorische Erfolge führen in der Regel auch zu kognitiven Errungenschaften, die sich positiv auf die Gefühlswelt des Kindes auswirken.


Ziel der Stunden

Psychomotorik wird in Kleingruppen angeboten und zielt darauf, den gesamten Bewegungsapparat des Kindes zu fördern.
Über Bewegung über Wahrnehmen, Erleben und Handeln, möchte ich Lern und Entwicklungsprozesse anregen um die Eigentätigkeit der Kinder zu fördern und sie zu einem selbstständigen Handeln anzuregen. Das Bewegungserlebnis führt zu einer Stabilisierung der Persönlichkeit und das Kind entwickelt ein Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.
In den Stunden wird der natürliche Spieltrieb der Kinder aufgegriffen um die Aktivität des Kindes zu fördern. Durch die Bewegungs- und Spielangebote ist es jedem Einzelnen möglich, sich in der Gruppe frei zu entfalten und anhand dieser Erfahrung die eigenen Handlungskompetenzen und sozialen Fähigkeiten zu erweitern.
Der Stundenaufbau zielt auf ein selbstständiges Handeln der Kinder statt üben ab.

Kurse (Anmeldung telefonisch oder per Email)

Kinder stärken durch Bewegung                                                                          

Alter: 1-2 Jahre
Preis: 70 Euro (mind. 6 Teilnehmer)
Dauer: 10 X 90 Min
Ort: Hebammenpraxis Sonnenklar
       Bahnhofstr. 50
       63667 Nidda
Beginn: Mittwoch, 21.01.09
Zeit: 9.00 Uhr - 10.30 Uhr

Spielerisch die Welt entdecken

Alter: ca. 20 Wochen
Preis: 70 Euro (mind. 6 Teilnehmer)
Dauer: 10 X 90 Min
Ort: Hebammenpraxis Sonnenklar
        Bahnhofstr. 50
        63667 Nidda
Zeit: donnerstag von 10 Uhr - 11.30 Uhr                                                                                                                                                              Beginn: (wenn 6 Anmeldungen vorhanden sind)